„Das Schlimmste, das Sie tun können: Nichts tun!“

Zwei Parteien, ein Ziel, kein Weg...?

Mediation bedeutet Vermittlung. Es handelt sich dabei um eine außergerichtliche Form der lösungsorientierten Konfliktbearbeitung.  Mit dem Ziel, eine für alle Seiten vorteilhafte Regelung zu finden, kann ein Mediator als neutrale Person im direkten Gespräch mit den Konfliktpartnern als professioneller Gesprächsführer eingesetzt werden. Durch das vom Mediator begleitete Gespräch können Positionen erklärt und die dahinter befindlichen Beweggründe ausgetauscht werden. Dabei sorgt der unparteiische Mediator während des Verfahrens für eine ehrliche, offene Gesprächsatmosphäre für alle Beteiligten.  Ziel ist es, verhärtete Fronten und kräftezehrende Streitereien zu beenden und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, welche für beide Parteien (Medianten) günstig sind. 

Der Mediator dient im Rahmen der Mediation allen Parteien gleichermaßen. Er ist in seinem Handeln und Auftreten stets unparteiisch.

Stefan Gärtner ist ausgebildeter Mediator (BaTB/ DVWO)